Amsterdam: SLA

am

Hallo meine Lieben,

ich habe schon etwas länger nichts mehr gepostet, da eine lange Woche hinter mir liegt und ich neben einem tollen Business Trip nach Amsterdam und meinem Geburtstag am Freitag kaum Zeit für irgendwas hatte. Aber wer mir auf Instagram folgt, konnte schon ein paar Eindrücke gewinnen.

Am vorletzten Donnerstag ging es nach Amsterdam und ich habe mich sofort in diese Stadt verliebt. So eine freundliche und lockere Atmosphäre bin ich gar nicht gewohnt, da in Frankfurt meist nur Hektik und miese Laune an der Tagesordnung steht.Als kleiner Tollpatsch wurde ich zwar fast alle 5 Minuten überfahren, aber ich habe mich voll und ganz in die Stadt verliebt. Käseläden an jeder Ecke, Stroopwafeln und eine Stadt durchzogen mit Grachten.Wir hatten ein kleines Hotel direkt in der Stadt und konnten alles zu Fuß laufen. Ich möchte euch ein paar Eindrücke von meinem Amsterdam geben und auch ein paar Tipps:

Am ersten Tag sind wir nach unserem ersten geschäftlichen Termin direkt im SLA essen gegangen. Super vegetarische und vegane Bowls mit allen Superfoods die ihr euch vorstellen könnt. Das Lustige ist, ihr könnt dort nicht mit Bargeld zahlen, ihr bekommt keinen Alkohol und es gibt keinen Kaffee!

IMG_1526IMG_1527

IMG_1529IMG_1530

An jeder Ecke hat man vegane und vegetarische Leckereien, mit denen man sich den Bauch vollschlagen kann. Ich habe das total geliebt, da man in Deutschland immer extrem suchen muss.

IMG_1410

This pic was taken in the same street as our hotel was! We found this office by accident but the wonderful thing about social media is that I found the girls from hashtag_workmode on instagram and had the chance to connect with them.So amazing to get randomly the wonderful „story behind the scences“!

 

Laura

 

//

 

Hi Peeps,

After a long week and a wonderful business trip to Amsterdam  and my birthday I am back on track. But if you follow me on instagram you’ve got some impressions of my life these days.

2 weeks ago I went on a business trip to amsterdam and I fell in love with the city the minute we landed. Such a friendly and relaxed atmosphere and after two years working in Frankfurt this was such a different world for me. No one is grumpy or in a bad mood!

The only thing which was a bit challenging was the traffic and evry 5 minutes a car, bike or train wanted to run me over. But I am really in love with the city. Cheese stores on every corner, stroopwafels and town canals everywhere.

We had a lovely little hotel in amsterdam city center and we could walk every distance easily.

After the first business meeting we waent to SLA for some vegan food. They serve vegan bowls with all the dreamy superfoods you can imagine. You can’t pay cash, you won’t get alcohol or coffe here and the food is amazing! On every corner you can find something vegan or veggie and this is sooo amazing!

 

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. dorie sagt:

    Oj sieht wirklich sehr lecker aus 🙂
    Best Wishes!
    ——–
    http://Www.doriegoesto.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s