Einmal gesund to-go bitte!

am

Guten Morgen meine Lieben,

habt ihr mal über euren körpereigenen Kreislauf nachgedacht? Wie seid ihr nach dem Aufstehen drauf? Wie geht es euch nach dem Frühstück oder dem ersten Kaffee? Seid ihr Nachmittags total erledigt und sehnt euch nach einem kleinen Nickerchen?

Bei mir war es immer der gleiche Ablauf und das Nachmittagstief, oder auch liebevoll das „Schokoladentief“ haben mir den restlichen Tag ziemlich mies gemacht. Kaffee, Kekse oder Schokoladenriegel waren meine Lösung. Auch nach dem Aufstehen war der Kaffee meine Rettung. Wie sollte man aber aus dem Kreislauf ausbrechen?

Mit nussiger Unterstützung!

Nüsse wie Paranüsse, Cashews und Walnüsse liefern Ballaststoffe und wertvolle Vitalstoffe in Form von ungesättigten Fettsäuren, die wichtigsten B-Vitamine, Vitamin E, Kalzium, Magnesium, Selen, Phosphor, Eisen und Zink. Eine Handvoll Nüsse verbessert nicht nur die körperliche Verfassung sondern ändert dein Mindset zum Positiven!

Werden wir doch noch etwas genauer:

Du magst Haselnüsse? Super für dein Gehirn! Kennst du Lecithin? Dieser wunderbare Stoff ist Bestandteil der Zellmembran und unterstützt den Botenstoff Acetylcholin und dieser verbessert deinen Körper und die Gehirnleistung.

Du hast ständig Muskelkrämpfe? Dann sind Cashews deine besten Freunde. Sie enthalten außerdem noch die Vitalstoffe Eisen, Folsäure und Kalium. Also auch top für Schwangere und stillende Mamas.

Für jede Situation gibt es die passende Nuss und dann in Kombination mit Datteln, Kokosöl und Leinsamen hast du einen gesunden Snack der deinem ganzen Körper gut tut und du kein schlechtes Gewissen mehr haben musst, weil du wieder ein Stück Schokolade genascht hast.

Klingt gut? Dann folge mir doch bei Instagram und ich verwöhne dich mit Rezepten, Tipps und anderen spannenden Themen rund um deine gesunde Ernährung.

Deine Miss Luh

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s